Über mich

 

In meinen jungen Erwachsenenjahren habe ich beruflich vieles ausprobiert - bis ich früh erkannte, dass mein wirkliches Interesse uns Menschen, dem Zusammenspiel zwischen Seele und Körper, und dem Feinstofflichen das uns umgibt gilt.

 

Alle Ausbildungen die ich seitdem gemacht habe (Craniosacral Therapie, Alohim Methode 21 Ebenen, Integrative Prozessbegleitung ...) haben zu meinem heutigen Zugang zur Energiearbeit und feinstofflichen Körperarbeit geführt.

 

Menschen spirituell zu begleiten, das heisst einen Raum zur Verfügung zu stellen, wo Feinheit, Verbundenheit und Sinngefühl wieder mehr entstehen dürfen, wird mir zunehmend wichtig. So vieles kann heilen, wenn es wieder in Verbindung tritt.

 

Besonders dankbar bin ich dem Zentrum Puun und allen dort Wirkenden lieben Menschen.

 

 

 

 

Meine Praxis

 

Sie finden mich im oben genannten Zentrum Puun, im 2. Bezirk - in der Komödiengasse 1.